1. Preis bei der FÜMO

Jedes Jahr beteiligen sich mehrere Schülerinnen und Schüler unserer Schule an der Fürther Mathematik-Olympiade (FÜMO), deren Aufgaben in zwei Hausaufgabenrunden mit je drei anspruchsvollen Aufgaben zu bearbeiten sind. Lorena nimmt seit der 5. Klasse erfolgreich an diesem Wettbewerb teil. Während sie im vergangenen Jahr einen 3. Preis errang, konnte sie sich in diesem Jahr mit sagenhaften 29 von 30 Punkten sogar einen 1. Preis sichern. Hier ist ihr Bericht von der Preisverleihung.

Weiterlesen

„Reinhart“ ist Sieger im Regionalfinale

Die Jungen Altersklasse IV haben, nachdem sie bereits das Stadtfinale für sich entscheiden konnten, am Montag den 14.5. in Helmbrechts das Regionalfinale gewonnen. Zuerst haben sie das Gymnasium aus Selb 9:1 besiegt und dann im Finale die Realschule Helmbrechts mit 7:1 besiegt. Damit darf das Team am 19.6. auf das Bezirksfinale in Kronach fahren.

Weiterlesen

Bronzemedaille für Geräteturnerinnen

Beim Landesfinale Geräteturnen in Veitshöchheim am 27. Februar zeigten die Turnerinnen des Reinhart-Gymnasiums ihr Können. Trotz der starken Konkurrenz aus allen anderen bayerischen Regierungsbezirken belegten Eva Berndt, Amelie Raithel, Celine Mohr, Hellena Beer und Katharina Spörlein unter der Leitung von Petra Übersezig einen hervorragenden 3. Platz in der Wettkampfklasse II.

Weiterlesen

Angewandte Physik – 9. Klassen experimentieren in Projekt Leichtbau

Welche Materialien sollten Konstrukteure von Brücken, Autos, Flugzeugen, Fahrrädern usw. verwenden, damit die Produkte leicht, stabil und ökonomisch in ihrer Herstellung sind? Und welche Form sollten die Hersteller ihren Materialien geben? Das waren Fragen, mit denen eine Gruppe von Studenten der Hochschule Hof zwei neunte Klassen unserer Schule im Projekt Leichtbau im Rahmen der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher am 9.3. 2018 konfrontierte.

Weiterlesen