Erste Runde der 57. Mathematik-Olympiade – ganz groß

Es gehört schon zu den Traditionen unserer Schule, dass sich alljährlich wieder Mädchen und Jungen über den Mathematikunterricht hinaus mit herausfordernden Mathematikaufgaben beschäftigen. Und das in jedem Fall mit Gewinn, nicht nur eventuell in Form einer Urkunde sondern auch mit dem Spaß, für knifflige Aufgaben eine Lösung zu finden.
In diesem Jahr konnten 51 Schülerinnen und Schüler – so viele wie noch nie – eine Urkunde für ihr gutes oder sehr gutes Abschneiden in der 1. Runde, die als Hausaufgabenrunde durchgeführt wird, entgegennehmen. Es musste extra der Hörsaal gebucht werden, damit der Schulleiter, Herr Wagner, und Frau Dr. Puchta jedem Gewinner die Auszeichnung und eine kleine Nascherei überreichen konnten.
Es gab 14 Anerkennungen für eine Lösungsquote von mindestens 60%, 17 dritte Preise für eine Lösungsquote von mindestens 70%, 14 zweite Preise für mindestens 80% der Gesamtpunkte und 6 erste Preise, wenn mindestens 90% der Aufgaben richtig gelöst wurden.
Die Preisträger sind:
Für eine Anerkennung: aus der Klasse 5a: Dennis Brehm, Yannick Kutlter, Johanna Laß, Anna Riedel, Moritz Taig, Philip Teufel, Peter Wellein, aus der Klasse 5b: Hannh Felke. Lisa Schaller, Clara Schödel, Tessa Schödel, aus der Klasse 5c: Ela Gezer, Amelie Hampel, Julian Schelter
Für einen 3. Preis: aus der Klasse 5a: Lisa-Michelle Bär, Marisa Doregani, Jonah Ebert, Laila Heppner, Jonathan Schnier, Alina Zeiß, aus der Klasse 5b: Nina Böhme, Jamal Jamolov, Annika Müller, Lucie Rekus, Tessa Stengel, aus der Klasse 5c: Dilara Erdogan, Benjamin Grunwald, Nikoletta Makra, Alina Moldenhauer, Lena Velt, aus der Klasse 6b: Max Holzmann
Für einen 2. Preis: aus der Klasse 5a: Nicklas Trapp, aus der Klasse 5b: Nicklas Hertel, Nicklas Kitschke, aus der Klasse 5c: Marie Feldrapp, Noah Geißer, Leonie Hartauer, Veronika Hofmann, Lea-Ruth Pinis, Victoria Rosenthal, Sophia Schulze, Theresa Wagner, Amélie Zembsch, aus der Klasse 8a: Karin Daubner, Sarah Zenkel
Für einen 1. Preis: aus der Klasse 5a: Liam Dorado Hüttner, aus der Klasse 5c: Elissa Fein, Luca-Marie Hofmann, aus der Klasse 6c: Leni Dietrich, aus der Klasse 7a: Lorena Weiß, aus der Klasse 10a: Sarah Fritsche
Den Preisträgern herzlichen Glückwunsch und allen weiterhin Mut, sich an anspruchsvolle Mathematikaufgaben zu wagen.
Dr. Susann PUCHTA

20171212MOBY