Tanzwettbewerb am JCRG

Voll im Rhythmus – erster Tanzwettbewerb am Reinhart-Gymnasium begeistert Teilnehmerinnen

Am Donnerstag, den 28. Juni, fanden erstmals die Schulmeisterschaften Tanz am Reinhart Gymnasium statt.

Schulsiegerinnen wurden mit ihrem ausdrucksstarken modernen Tanz zur Musik „Love on the Brain“ Sarah Zenkel (8a) und Marina Künzel (8b). Die beiden Achtklässlerinnen überzeugten die Jury – bestehend aus Schülerinnen des Q11 Kurses Gymnastik und Tanz.

Beeindrucken konnte auch Ela Gezer (5c), die alleine auftrat. Tessa Stengel, Lucie Rekus (beide 5b) und Anastasia Mölinger (5c) begeisterten das Publikum mit einem Tanz voller turnerischer Elemente. Leoni Thornton, Marlene Reiß, Angelina Freundorfer, Zehra Billici und Felicitas Weber (7a/b) ernteten großen Applaus für ihre Komposition zu „Dreamer“.

Alle Teilnehmerinnen wurden mit Urkunden ausgezeichnet und erhielten Sachpreise, gestiftet von den Firmen Sandler und Renner und Rehm.

Nach dieser Stunde voller beeindruckender Ideen wurde der Wunsch auf Wiederholung im kommenden Schuljahr geäußert. Also dann, jetzt schon mal neue Tanzideen für 2019 sammeln!

20180708Tanzwettbewerb2018